BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Weihnachtspakete

Liebe Eltern,                                                                                             

 

bereits seit einigen Jahren engagieren sich die Erstklässler für Kinder in Not, indem sie Päckchen mit Weihnachtsgeschenken packen. In diesem Jahr kooperieren wir hierfür wieder mit dem Verein „Tschernobylhilfe – Hoffnung für Belaja Zerkov e.V.“ aus Rostock. Dieser stellt seit über 20 Jahren eine „Weihnachtspäckchenaktion“ für hilfsbedürftige und tschernobylgeschädigte Familien, Waisen und Rentner in der ukrainischen Stadt Belaja Zerkov auf die Beine.

 

Mitglieder des Vereins fahren mit den Paketen in die Ukraine und übergeben die persönlich adressierten Päckchen und Pakete an die jeweiligen Kinder. Diese Initiative wurde aufgrund des Krieges in der Ukraine noch intensiviert.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie mithelfen würden, damit Weihnachten in Belaja Zerkov für diese Menschen, insbesondere für die Kinder, gerade in diesen traurigen Zeiten zu einem kleinen Moment des Lichts und der Freude werden kann.

 

Da wir jedoch räumlich und personell sehr eingeschränkt sind, können wir in diesem Schuljahr nur fertig gepackte Pakete annehmen. Weitere Informationen und Alter der zu Beschenkenden erhalten Sie bei Frau Flügler ().

 

Vielen Dank, auch im Namen des Vereins

„Tschernobylhilfe – Hoffnung für Belaja Zerkov e.V.“,

Franziska Flügler                                                 

 

 

 

Unsere ausdrückliche Empfehlung zum möglichen Inhalt solcher Pakete:

  • 1 großer Weihnachtsmann
  • 3 Tafeln Schokolade
  • 1 Weihnachtsbeutel
  • Kekse, Keksmischungen, Kaugummi, Kaubonbons oder Bonbons
  • Konserven (Obst und Gemüse)      Aber   Keine Fleisch-, Wurst- und Fischkonserven!!!
  • Kaffee und Tee             Aber   Kein Bier, Wein oder Alkohol
  • Kosmetik (Duschbad, Haarwaschmittel - bitte in Alufolie einwickeln)
  • ein kleines Spielzeug oder Plüschtier für das Kind (Sie erfahren mit der Adresse genaues Alter und Geschlecht des Empfängerkindes)
  • Werbeartikel jeglicher Art (z.B. Kugelschreiber, Bleistifte, Zettelblöcke etc.)
  • gut erhaltene Kleidung in der jeweiligen Größe (warme Hose / Anorak / Pullover)
  • gut erhaltenes Spielzeug, das nicht mehr gebraucht wird

 

Darüber hinaus kann enthalten sein:

  • Kakao
  • Nudeln, Reis, Müsli, Tütensuppen, Öl in Dosen, Ketchup, Nüsse, Chips
  • Kosmetik (Creme, Seife bitte in Alufolie einwickeln) und Waschpulver
  • Rosinen, Mandeln, Backwaren, …
  • Kerzen, Weihnachtsdekoration, …

 

Das Paket sollte höchstens die Größe einer Bananenkiste haben.
Bitte überkleben Sie die von uns erhaltenen Zettel, (Bitte nur diese verwenden!) mit dem Namen der Empfänger, vollständig mit durchsichtigem Klebeband.

 

Vom  21.11.2022 bis 02.12.2022 Nehmen Wir

Ihre Pakete An der Grundschule in Röbel Entgegen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 10. November 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Bundesweiter Warntag
Am kommenden Donnerstag, 8.12.2022 findet ein bundesweiter Warntag statt. Das bedeutet, dass ab ...
Eingang
Da wir mit dem zweiten Bauabschnitt beginnen, gibt es weitere Veränderungen. Ab Montag, ...